Es gibt noch freie Plätze!

Unser nächster Berufsorientierungskurs startet schon am 18. Februar 2020. Es gibt noch die letzten freien Plätze.

Sie sind eine Frau und möchten sich auf einen neuen Weg begeben?
Sie wollen in einer Gruppe von Frauen lernen?
Sie waren lange nicht mehr in einer Schule und möchten sich hier auf eine berufliche Weiterbildung vorbereiten?
Sie sind nach Deutschland geflüchtet oder migriert und möchten hier eine Ausbildung nachholen?
Sie haben Kinder bekommen, sie erzogen und möchten sich jetzt weiterbilden?
Sie möchten Ihren Schulkindern bei den Hausaufgaben helfen können?
Sie brauchen persönliche Beratung und Begleitung, berufliche Beratung und Orientierung?
Sie suchen Kontakt zu anderen Frauen, sie wollen Spaß haben am gemeinsamen Lernen?

Bei uns können Sie in Ruhe und in Ihrem Tempo lernen. Gemeinsam mit anderen Frauen ab 18 Jahren in kleinen Lerngruppen. Unterrichtet von Frauen.

Sie lernen Deutsch, Englisch, Mathematik, Politische Weltkunde und berufliche Orientierung.

Sie lesen und diskutieren Teile des Grundgesetzes und erfahren viel über unsere demokratische Verfassung. Vielleicht besuchen Sie mit uns das Berliner Abgeordnetenhaus oder eine Gerichtsverhandlung oder ein Museum?

Sie sollten Deutsch verstehen und so gut sprechen und schreiben, dass Sie im Unterricht mitlernen können, Niveau B1 wäre gut.

Unterrichtet wird an 4 Tagen in der Woche zwischen 9 und 14 Uhr.

Bei Interesse rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie mit uns einen Kennenlernentermin! Wir freuen uns auf Sie!

Projektname: Biberin 61, Projekt-Nr. 2020 000 386

Die Erfolge vom Jubiläumskurs

Unser Jubiläumskurs, der 60. Berufsorientierungskurs von Frauenzukunft e.V., ist erfolgreich beendet worden:

90% der Frauen erreichten das trägerinterne Zertifikat.

Viele Teilnehmerinnen beginnen im Januar mit dem Nachholen der Schulabschlusskurse in Stufe 2 unserer Projekte.

Ihre Berufsziele sind Ausbildungen im Bürobereich, in der Pflege, zur Medizinischen Fachangestellten, zur Sozialassistentin und danach zur Erzieherin, zur Altenpflegerin, zur Kauffrau im Einzelhandel und zur Informatikkauffrau.

30 Jahre Berufliche Orientierung

30 Jahre Berufliche Orientierung bei Frauenzukunft e.V., das haben wir gefeiert!

Mit uns angestoßen haben vielfältige Wegbegleiter*innen: Vertreter*innen der Bezirkspolitik, Kolleginnen aus anderen Frauenbildungsprojekten, ehemalige Teilnehmerinnen und Mitarbeiterinnen.

Wir durften beispielsweise Frau Kerstin Drobick, Beauftragte für Chancengleichheit im Bezirksamt Berlin Mitte (schauen Sie auch auf ihrem Twitteraccount!) begrüßen, und Herrn Fabian Koleckar, Mitglied der Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Berlin Mitte sowie Frau Manuela Arlt, Beauftragte für Chancengleichheit des JobCenters Mitte.

Nahide, eine ehemalige Teilnehmerin eines Kurses im Jahr 2005, beglückte uns alle mit einer großartigen Geburtstagstorte aus ihrer Bäckerei, Betüls Patisserie in der Amsterdamer Straße im Wedding. Mehr zu den ehemaligen Teilnehmerinnen und ihren beeindruckenden Lebenswegen erfahren Sie demnächst auf unserer Webseite.

Besonders gefreut hat uns die Anwesenheit unserer Vorstandsfrauen Brigitte Duffet-Schöpflin und Maria Rossilhol als Mitbegründerin unseres Trägers.

Wir bedanken uns bei allen ganz herzlich für die schöne Feier und das fröhliche, stärkende Beisammensein!

Das Team von Frauenzukunft e.V.

 

Berufsorientierungskurs erfolgreich beendet

Mehr als 80% unserer Teilnehmerinnen erreichten das Zertifikat.

58. Berufsorientierungskurs erfolgreich beendet

Wir gratulieren den Teilnehmerinnen recht herzlich!